Pfingstsingen 2013

61. Pfingstsingen am Röthelstein lockte Zuschauer in Scharen – Gäste waren des Lobes voll über gelungene Veranstaltung

Pfingstsingen 2013

Am 24. Mai 1953 veranstaltete der Männerchor Beerheide das erste Pfingstsingen am Röthelstein. Seit mittlerweile 60 Jahren wird an dieser zur Tradition gewordenen Veranstaltung am 1. Pfingst-feiertag festgehalten. Die  Ortsvorsteherin erhielt dazu Glückwünsche und eine Grußbotschaft des Landrates übersandt, die den Gästen verkündet wurde. Die 160 Mitwirkenden gestalteten ein äußerst ansprechendes und von sehr vielen Gästen als gelungen bezeichnetes 3-stündiges Pfingstsingen. Neben den Liedbeiträgen der Männerchöre Beerheide und Hinterhain, der Sängerinnen vom Frauenchor Rodewisch und vom Liederkranz Obercrinitz sowie von den Sangesfreunden des Gemischten Chores Triebtal standen Instrumentalstücke der Jagdhornbläser Klingenthal und des Jugendblasorchesters Auerbach auf dem Programm. Zudem erfreuten die Grünbacher Folkloristen mit Mundartstücken das Publikum. Blasmusik der Wernesgrüner Blasmusikanten mit ihrem Gesangstrio und bei Tänzen der Trachtentanzgruppe des Musikvereins rundeten das Programm ab, das von Bettina Groth moderiert und mit Überraschungen für den Gastgeberchor vervollkommnet wurde.

Zurück